ConTag

Contactless Identification of Aircraft Cushions and Dresscovers with RFID Tags

  • Status:Abgeschlossen.
  • Dauer: 01.10.2008 - 30.09.2010
  • Projektpartner: Greiner PURtec GmbH, Austrian Airlines AG
  • Projektkoordination: FH-Prof. Dr. Holger Flühr

ConTag wird von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft

(FFG) im Rahmen des Programms TAKE OFF unterstützt

 

Im Rahmen des Projekts ConTag soll die elektronische Markierbarkeit von Kabinenausstattung mittels hochfrequenter kontaktloser Identifikation (RFID) untersucht werden. Am Beispiel der besonders starkem Verschleiß ausgesetzten Sitzkissen und -bezügen wird erforscht, welche Anforderungen an die Transponder als auch an das Gesamtsystem zu stellen sind, um ein Maximum an Mehrwert und Sicherheit zu erzielen.

 

Contactless Identification of Aircraft Cushions and Dresscovers with RFID Tags

Contactless Identification of Aircraft Cushions and Dresscovers with RFID Tags

ConTag wird von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Rahmen des Programms TAKE OFF unterstützt.

ConTag wird von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Rahmen des Programms TAKE OFF unterstützt.