Internationale BewerberInnen

Herzlich willkommen an der FH JOANNEUM – University of Applied Sciences! Hier finden Sie zusätzliche Informationen für reguläre internationale BewerberInnen. Alle BewerberInnen aus dem In- und Ausland haben die gleiche Chance auf einen Studienplatz an unserer Hochschule.

Beglaubigung und Übersetzung

Abhängig vom Ausstellungsland von Urkunden ist eine zum Teil unterschiedliche Beglaubigung und Übersetzung der Originalurkunden notwendig. Die Richtlinien für die Beglaubigung und Übersetzung finden Sie hier .


Wintertermin

BewerberInnen aus Drittstaaten für die unten angeführten englischsprachigen Master-Studiengänge müssen sich bis spätestens 30. Jänner 2015 bewerben.

Das Aufnahmeverfahren für die Studiengänge Advanced Electronic Engineering, Fahrzeugtechnik / Automotive EngineeringEnergy and Transport Management und IT + Mobile Security kann via Skype Ende Februar 2015 durchgeführt werden.

Für den Studiengang Luftfahrt / Avíation findet das Aufnahmeverfahren am  Ende Februar 2015 an der FH JOANNEUM statt. Für den Studiengang Business in Emerging Markets findet das Aufnahmeverfahren am 25. Februar 2015  an der FH JOANNEUM statt.

Dadurch haben BewerberInnen aus Drittstaaten ausreichend Zeit die erforderliche Aufenthaltsbewilligung zu beantragen und/oder ein Visum zu bekommen, um am Tag des Aufnahmeverfahrens bzw. drei Wochen vor Studienbeginn in Österreich sein zu können. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Einreise

HINWEIS: Sollten Sie sich für einen späteren Termin bewerben weisen wir darauf hin, dass es lange Zeit in Anspruch nimmt, um im Falle einer Studienplatzzusage die erforderlichen Einreise- bzw. Aufenthaltsdokumente zu erhalten. Sie müssen am 7. September 2015 am Studienort zur Immatrikulation und zum Start des Orientierungsprogrammes anwesend sein. Ihr Studienplatz verfällt automatisch, wenn Sie nicht spätestens zu Studienbeginn anwesend sein können.
 

Kostenbeiträge

Für Studierende aus Drittstaaten fällt ein Kostenbeitrag von 727 Euro pro Semester an. Im Falle einer Studienplatzzusage müssen StudienbeginnerInnen aus Drittstaaten diesen Kostenbeitrag für die ersten beiden Semester (1.454 Euro) vorab an die FH JOANNEUM überweisen.

Informationen über die Einhebung und Rückerstattung sowie den Erlass des Kostenbeitrages für Studierende aus Drittstaaten finden Sie hier!

Eine Rückerstattung dieses Kostenbeitrages ist auf Antrag bei Vorliegen von Ausnahmeregelungen, z. B. gemäß § 1 Personengruppenverordnung, möglich. Der Antrag auf Rückerstattung steht als PDF zum Download zur Verfügung.

Zusätzlich muss der ÖH-Beitrag (derzeit 18,50 Euro) pro Semester bezahlt werden.

Für StudienbeginnerInnen aus der EU, dem EWR und der Schweiz fällt kein Kostenbeitrag an. Pro Semester muss der ÖH-Beitrag (derzeit 18,50 Euro) bezahlt werden.

Nähere Informationen zur ÖH der FH JOANNEUM finden Sie unter www.oeh-joanneum.at

 

Studienvorbereitung und Serviceangebote für reguläre internationale Studierende

Vor Studienbeginn:

Reguläre Studierende aus Drittstaaten sind verpflichtet am Intensivkurs Deutsch sowie am Orientierungsprogramm drei Wochen vor Studienbeginn teilzunehmen. Diese Leistungen sind für Studierende aus Drittstaaten kostenlos und werden mit dem von ihnen geleisteten Kostenbeitrag gedeckt.

Studierenden aus der EU, dem EWR und der Schweiz können ebenfalls am Intensivkurs und dem Orientierungsprogramm teilnehmen, müssen jedoch wie Incoming-Studierende dafür zahlen.

Diese Services werden von der Abteilung Internationale Beziehungen organisiert und durchgeführt.

Während des Semesters:

Studierende aus Drittstaaten sowie aus der EU, dem EWR und der Schweiz können selbstverständlich auch das Serviceangebot der Abteilung Internationale Beziehungen während des Semesters kostenlos nützen: