Architektur

Strategien im urbanen Raum

Vorlesung, 2.00 ECTS

 

Beschreibung

Hier wenden die Studierenden unterschiedliche fachlich-kreative Methoden des Arbeitens im zeitgenössischen Städtebau an. Sie trainieren, Stadtstrukturen zu lesen und zu bewerten und entwickeln entsprechende sprachliche und graphische Fertigkeiten. Parallel dazu arbeiten sie experimentell und kreativ an der Entwicklung von städtebaulichen Strukturen sowohl in formaler als auch programmatisch-diagrammatischer Hinsicht. Ein Fokus der städtebaulichen Aufgaben liegt auf dem ressourcenschonenden Städtebau. Dabei wird untersucht, welche städtebaulichen Strukturen sich hierfür besonders eigen.

Zielsetzung

Architektur: Die Absolventin/der Absolvent besitzt detaillierte Kenntnisse in der Lösung von komplexen Planungsaufgaben mit hohem architektonischem Wert.Sie sind in der Lage städtebaulich und architektonisch anspruchsvolle Aufgaben zu lösen und darzustellen. Sowohl im Team als auch als Einzelner sind sie in der Lage Entwurfsaufgaben unter der Einbeziehung von technischen und rechtlichen Parametern zu lösen. Entwerfen im urbanen Raum: Die Absolventin/der Absolvent hat detailliertes Wissen raumplanerischen und städtebaulichen Grundprinzipien sowie deren Anwendung in der Planung und Umsetzung. Sie/er kennt die Begriffe von Stadtstrukturen und Stadtmodellen, die Zusammenhänge zwischen Wirtschaft und Stadtwachstum, Gesellschaft und Stadtstruktur, Nutzungsverteilung im städtischen Raum und Mobilität, Planung und Umweltqualität. Sie/er hat Grundkenntnisse in der Anwendung von kybernetischen Planungswerkzeugen in der Raumplanung. Projektmanagementfähigkeit durch Kenntnis des Planungsprozesses und der Steuergrößen wird entwickelt. Sie/er kennt das System der Raumordnung in Österreich, der gesetzlichen Grundlagen sowie der gesetzlich normierten Instrumentarien der Örtlichen Raumplanung und die Grundlagen und Methoden der Planung auf kommunaler Ebene. Sie/er besitzt Basisinformationen über die EU-Regionalpolitik als Voraussetzung zur Teilnahme an Förderprogrammen

Literatur aus übergeordnetem Modul

-

Lernmethode

VO

Bewertung

LV-abschließende Prüfung