Bank- und Versicherungswirtschaft

Macroeconomics

Vorlesung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die Lehrveranstaltung behandelt die Grundlagen der Makroökonomie als Basis für das Verständnis für die komplexen Interdependenzen des internationalen Wirtschaftssystems:

Die Kerninhalte umfassen:
[1] Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
[2] Makroökonomische Kennzahlen
[3] Wirtschaftliche Zusammenhänge der kurzen und mittleren Frist (Arbeitsmarkt, Gütermarkt, Geld- und Finanzmärkte): IS-LM Modell und AS-AD Modell
[4] Volkswirtschaftliche Zusammenhänge der langen Frist
[5] Wirtschaftspolitik: Fiskal- und Geldpolitik, strukturpolitische Maßnahmen

Die Lehrveranstaltung wird zur Förderung der digitalen Kompetenzen der TeilnehmerInnen und der zeitlichen Flexibilisierung vollständig als blended learning course abgehalten.
Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Lernergebnisse der LV

Nach Abschluss des Moduls Internationales Wirtschaftssystem sind die Studierenden in der Lage makroökonomische Zusammenhänge zu verstehen, die Auswirkungen wirtschaftspolitischer Maßnahmen auf makroökonomische Kennzahlen zu analysieren, haben Grundkentnisse der Instrumente der Geldpolitik, verstehen die Verflechtungen des internationalen Währungssystems; verstehen die Funktionsweise von Wertpapierbörsen und sind in der Lage Indizes für die Aggregation von Marktdaten selbstständig zu konstruieren. Überdies kennen die Studierenden die rechtlichen Rahmenbedingungen für Wertpapiere und Kapitalmärkte.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Blanchard, O. und Illing, G.: Makroökonomie, München: Pearson Studium;
Mankiw, G.N.: Makroökonomik;
Samuelson/Nordhaus: Economics;

Mishkin: The Economics of Money, Banking, and Financial Markets;
Mishkin, Eakins: Financial Markets and Institutions;
Krugman, Obstfeld: Internationale Wirtschaft;
Blanchard/Illing: Makroökonomie;
Bofinger et al: Geldpolitik;
Gantenbein/Spremann: Finanzmärkte.
Holtemöller: Geldtheorie und Geldpolitik

Aicher/Schuhmacher, Wertpapierrecht;
Grünwald/Schummer, Wertpapierrecht;
Roth, Grundriß des österreichischen Wertpapierrechts;
Brandl, et al.: Handbuch Kapitalmarktrecht;
Fachzeitschriften:

Art der Vermittlung

VO

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Grundlagen der Finanz-, Bank- und Versicherungswirtschaft; Quanitative Grundlagen, Finanz-, Bank- und Versicherungsprodukte

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Teilprüfungen und Abschlussprüfung