Bank- und Versicherungswirtschaft

FinanzvermittlerInnenrecht

Vorlesung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

In der Lehrveranstaltung werden die Rechtsnormen und deren Implikationen für die Bank- und Versicherungswirtschaft dargestellt und diskutiert.

Die Kerninhalte umfassen:
[1] Typen und Charakteristika von Finanzvermittlern
[2] Versicherungsvermittlerrecht: insb. IDD
[3] Bankvermittlerrecht: insb. MIFID
[4] Berufsrecht
[5] Haftung von Finanzvermittlern
[6] Rechtliche Rahmenbedingungen für die Vergütung
[7] Wohverhaltensregeln

Lernergebnisse der LV

Nach Abschluss des Moduls Vertriebsmanagement kennen die Studierenden die verschiedenen Formen von Vertriebsorganisationen, sind in der Lage Vertriebsziele im Konzext der Unternehmensgesamtstrategie zu entwickeln, zu planen, umzusetzen und Vertriebseinheiten zu steuern. Insbesondere kennen die Studierenden die Vergütungsmodelle der Bank- und Versicherungswirtschaft für den Vertrieb und sind mit den rechtlichen Rahmenbedingungen für Finanzevermittler vertraut und sind in der Lage diese im Rahmen des Vertriebsmanagements zu berücksichtigen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Kalss/Persch/Wohlschlägl-Aschberger: MiFID;
Samhaber et al. Praxishandbuch MiFID II, Finanzverlag;
Trojer/Eltner/Gottschamel/Neumayer/Gleißner: Das neue österreichische Versicherungsvermittlerrecht, Finanzverlag;
Binckebanck, Hölter: Führung von Vertriebsorganisationen: Strategie - Koordination - Umsetzung;
Albers, Krafft: Vertriebsmanagement: Organisation - Planung - Controlling - Support;
Kühnapfel: Vertriebskennzahlen: Kennzahlen und Kennzahlensysteme für das Vertriebsmanagement;
Kühnapfel: Vertriebscontrolling: Methoden im praktischen Einsatz;
Brost, Neske, Wrabetz: Vertriebssteuerung in der Finanzdienstleistungsindustrie;
Fachzeitschriften:

Art der Vermittlung

VO

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Grundzüge des Rechts, Grundlagen der Finanz-, Bank- und Versicherungswirtschaft, Funktionelle Betriebswirtschaftslehre

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-abschließende Prüfung