Bankmanagement

Analyse von Geschäftsberichten

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

In dieser LV sollen Studierende ein prinzipielles und integratives Verständnis für die verschiedenen Komponenten von Unternehmensabschlüssen erlernen. Dabei soll der Schwerpunkt auf die Vergleichbarkeit von Rechnungslegungsgrößen und Kennzahlen gelegt werden, wobei zwischen Gewerbe-/Industrieunternehmen und Bank- bzw. Versicherungsunternehmen (vorbereitend für den vertiefenden Controlling-Teil) unterschieden wird.

Die Kerninhalte sollen umfassen:
[1] Qualitative Analyse und Informationsbeschaffung aus Konzernabschlüssen;
[2] Vergleichbarkeit von Konzernabschlüssen bzw. Rechnungslegungsspielräume;
[3] EBITDA;
[4] Wichtige Kennzahlen für Gewerbe- und Industrieunternehmen;
[5] Wichtige Kennzahlen für Bank- und Versicherungsunternehmen;
[6] Case Study zu Kennzahlen.
Optionale Inhalte können umfassen:
[7] Multiples Valuation;
[8] DCF Valuation.

Unterrichtssprache optional Englisch.

Lernergebnisse der LV

Absolvent/inn/en können wesentliche Unternehmensinformationen aus nach internationalen Rechnungslegungsvorschriften publizierten Quartals- und Jahresberichten ableiten, im Speziellen verstehen sie die Spezifika von Bank- bzw. Versicherungsabschlüssen im Gegensatz zu anderen Industrien. Basierend auf diesen Informationen vermögen die Studierenden Risiko und Leistung zwischen Unternehmen und über die Zeit komparativ zu analysieren, zum Beispiel unter der Anwendung von Kennzahlen.

Somit verfügen Absolvent/inn/en über erweiterte finanzwirtschaftliche Kompetenz in Bezug auf die Dokumentation und Evaluierung des Geschäftserfolges von Unternehmen. Diese Kompetenz ist in der Praxis bei der Bewertung von Geschäftskunden und im Controlling bzw. in der Steuerung im eigenen Bank- bzw. Versicherungsunternehmen von zentraler Bedeutung.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Althoff (2012): Einführung in die internationale Rechnungslegung: Die einzelnen IAS/IFRS, Gabler. Coenenberg et al (2012): Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, Schäffer-Poeschel. Küting et al (2010): Der Konzernabschluss, Schäffer-Poeschel. Pellens et al (2011): Internationale Rechnungslegung, Schäffer-Poeschel. PWC (2012): IFRS für Banken: Band I und II, pwc. Rockel et al (2012): Versicherungsbilanzen, Schäffer-Poeschel. Werner/Padberg (2006): Bankbilanzanalyse, Schäffer-Poeschel. Zielke (2005): IFRS für Versicherungen, Gabler.
Fachzeitschriften: -

Art der Vermittlung

3 ECTS Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

ILV: LV-abschließende Prüfung, dazu immanente Beurteilung im Übungsteil