Bankmanagement

Investment Banking

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die LV gibt einen Überblick über die Tätigkeiten einer Investmentbank (IB) und grenzt diese von den Geschäftsbereichen einer klassischen Kommerzbank ab. Besonders wird hier die Rolle der IB bei M&A und im Bereich der Unternehmensfinanzierung über die Kapitalmärkte thematisiert.

Die Kerninhalte sollen umfassen:
[1] Geschäftsbereiche im Investmentbanking;
[2] M&A: Motivation M&A, Merger, Friendly Takeover, Hostile Takeover, Poison Pills, Takeover Codes, Corporate Control (Verlinkung zum Corporate Governance Modul), typischer M&A Prozess (Verlinkung zum Change Management Kurs), Akquisitionsfinanzierung;
[3] Finanzierung über Kapitalmärkte: Equity Capital Markets (IPO/SPO), Debt Capital Markets (Unterscheidung Kredit/Bond, Financial Ratings), Underwriting vs. Bookbuilding, Convertibles, Hybrids, Buyer Groups of Capital Markets Instruments.
Optionale Inhalte können umfassen:
[4] Markets und Principal Investing: Market making, Client/Principal Trading.

Unterrichtssprache optional Englisch.

Lernergebnisse der LV

Absolvent/inn/en der Lehrveranstaltung haben einen Überblick über die Tätigkeitsfelder einer Investmentbank. Sie verstehen die Motivation hinter M&A, die Grundzüge eines typischen M&A-Prozesses, die Rolle der Investmentbank dabei und die Möglichkeiten der Transaktions-Finanzierung über den Kapitalmarkt.
Absolvent/inn/en verfügen über ein Verständnis der Eigenschaften von Equity- und Debt- Instrumenten inkl. der Stellung der Investor/inn/en im Abwicklungsfall. Absolvent/inn/en ist die Rolle der Investmentbank bei der Emission von Instrumenten in den Equity bzw. Debt Capital Markets klar.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Böttcher/Blattner (2013): Projektfinanzierung: Risikomanagement und Finanzierung, Oldenburg. Brost et al (2012): Corporate Banking: Zukunftsorientierte Strategien im Firmenkundengeschäft, Frankfurt School V. Hockmann/Thießen (2012): Investmentbanking, Schäffer-Poeschel. Schmoll (2006): Vertriebsstrategien im Firmenkundengeschäft, Gabler.
Fachzeitschriften: Die Bank.

Art der Vermittlung

3 ECTS Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Module 1; 3

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

ILV: LV-abschließende Prüfung, dazu immanente Beurteilung im Übungsteil