Bankmanagement

Innovationsmanagement

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die Lehrveranstaltung hat zum Ziel, ein Verständnis nachhaltiger Innovationsprozesse zu vermitteln, das über einzelne Produkt-, Service- oder Prozessinnovationen hinausgeht.

Die Kerninhalte umfassen:
[1] Dimensionen des Innovationsbegriffes und Grundlagen des Innovationsmanagements
[2] Transition Management und Innovationssysteme
[3] Sustainable Innovation
[4] Open Innovation
[5] Steuerung von Innovationen
[6] Untnernehmenskultur vs. Innovationskultur
[7] Potenzielle Widerstände gegen Innovationen
[8] Innovationen als Managementaufgabe

Lernergebnisse der LV

Absolvent/inn/en kennen die unterschiedlichen Konzepte nachhaltiger Innovationen, sind in der Lage Herausforderungen bezugnehmend auf Innovationen zu verstehen und eigenständig Lösungsvorschläge zu entwickeln, sowie die Inhalte der Lehrveranstaltung auf konkrete Fälle anzuwenden, im Team zu bearbeiten und zu präsentieren.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Brost et al (2012): Corporate Banking: Zukunftsorientierte Strategien im Firmenkundengeschäft, Frankfurt School V. Doppler/Lauterburg (2008): Change Management - Den Unternehmenswandel gestalten, Campus. Fueglistaller (2012): Entrepreneurship, Modelle - Umsetzung - Perspektiven, Springer. Harvard Business Review (2011): HBR's 10 Must Reads on Change Management. Lauer (2010): Change Management, Grundlagen und Erfolgsfaktoren, Springer. Osterwalder et al (2011): Business Model Generation, Campus.
Fachzeitschriften: Harvard Business Review

Art der Vermittlung

3 ECTS Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

ILV: LV-abschließende Prüfung, dazu immanente Beurteilung im Übungsteil