Bankmanagement

Corporate Governance

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die LV vermittelt allgemein ein Bewusstsein für Corporate Governance, und geht im Speziellen auf in Österreich zur Anwendung kommende Regeln für gute und nachhaltige Unternehmensführung und Unternehmenskontrolle ein.

Die Kerninhalte sollen umfassen:
[1] Begriffsdefinition; Inhalte;
[2] Österreichischer Corporate Governance Codex;
[3] OECD Grundsätze der Corporate Governance; Europäischer Corporate Governance Rahmen;
[4] Corporate Governance Spezifika im Finanz- bzw. Versicherungssektor.
Optionale Inhalte können umfassen:
[5] Vergleich des österreichischen Kodex zu anderen nationalen Kodizes: z.B. Swiss Code of Best Practices.

Unterrichtssprache optional Englisch

Lernergebnisse der LV

Absolvent/inn/en verstehen die Wichtigkeit der ethisch, sozial und umweltweltbezogenen nachhaltigen und verantwortungsbewussten Unternehmensführung. Weiter besitzen sie detaillierte Kenntnisse der in Österreich geltenden Corporate Governance Regeln.

Somit verfügen Absolvent/inn/en über Ethik- und CSR-Kompetenz, die sie bei der Gestaltung innerbetrieblicher Prozesse, der Evaluierung von Geschäftsmodellen, sowie im Umgang mit dem Kunden einsetzen können.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Brink (2011): Corporate Governance and Business Ethics, Springer. CFA Institute (2010): Standards of Practice Handbook 10th, CFA Verlag. Crane et al (2013): Corporate Social Responsibility, Readings and Cases, Routledge. Hauschka (2010): Corporate Compliance, Beck. Hopt/Wohlmannstetter (2011): Handbuch Corporate Governance von Banken, Vahlen/Beck. Koslowski (2009): Ethik der Banken, Fink. OECD (aktuell): Grundsätze der Corporate Governance. Schenk/Eberhartinger (2012): Corporate Governance in Österreich, BWV. Schneider/Schmidpeter (2012): Corporate Social Responsibility: Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis, Springer.
Fachzeitschriften: -

Art der Vermittlung

3 ECTS Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Modul FIR (2)

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

ILV: LV-abschließende Prüfung, dazu immanente Beurteilung im Übungsteil