Baumanagement und Ingenieurbau

Lebenszykluskosten

Vorlesung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Kostenplanung über den gesamten Lebenszyklus, Struktur und Bestandteile der Lebenszykluskosten (Errichtungskosten und Folgekosten inkl. Betriebskosten, Instandhaltungs- & Instandsetzungskosten). Festlegung des Lebenszyklus und der Nutzungsdauern. Normen, Rechenmodelle, Prognoseszenarien, praktische Umsetzung der LCC Berechnung. Aussagekraft und Vergleichbarkeit von LCC-Berechnungsergebnissen.

Lernergebnisse der LV

Die Absolventin/der Absolvent verfügt einerseits über ein vertieftes Grundlagenwissen von Lebenszykluskosten und andererseits über ein fächerübergreifendes Bewusstsein über nachhaltiges Bauen. Im Bereich der Lebenszykluskosten wird vor allem auf Kenntnisse von anwendungsbezogenen Methoden in der Berechnung und Planung Wert gelegt. Die Ziele im Bereich Nachhaltiges Bauen umfassen einerseits das Wissen über die gültigen gesetzlichen Vorschriften als auch über die übliche Zertifizierungssysteme für Gebäude.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Siehe Literaturliste

Art der Vermittlung

VO

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Fachspezifische Ausbildung (Bachelorabschluss)

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-abschließende Prüfung