Baumanagement und Ingenieurbau

Energieeffiziente Gebäudeplanung

Integrierte Lehrveranstaltung, 4.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Energiebedarf für Herstellung und Nutzung von Gebäuden, Behaglichkeit und Nutzerzufriedenheit. Planungsgrundsätze für Gebäudehülle und Gebäudetechnik. Berechnungsmethoden zur Energieeffizienz. Energieeffiziente Wärmeerzeugung, Entwicklung hoch energieeffizienter Gebäude (Neubau), in Form und Konstruktion. Verbesserung der Energieeffizienz bei Bestandsgebäuden (Gebäudesanierung).

Lernergebnisse der LV

Die Absolventin/der Absolvent verfügt einerseits über ein vertieftes Grundlagenwissen von Bauphysik und andererseits über ein fächerübergreifendes Bewusstsein über nachhaltiges Bauen. Im Bereich der Bauphysik wird vor allem auf Kenntnisse von anwendungsbezogenen Methoden in der Berechnung und Planung Wert gelegt. Die Ziele im Bereich Nachhaltiges Bauen umfassen einerseits das Wissen über die gültigen gesetzlichen Vorschriften als auch über die übliche Zertifizierungssysteme für Gebäude.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

OIB-RL 6

Facheinschlägige Normen

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Fachspezifische Ausbildung (Bachelorabschluss)

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-abschließende Prüfung mit immanenter Beurteilung im Übungsteil