Baumanagement und Ingenieurbau

Sanierung am Bestand

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Anwendung von Sanierungssystemen und -methoden bei Bestandsobjekten unter Berücksichtigung eventueller rechtlicher Rahmenbedingungen ( z.B.: Denkmalschutz); Sanierung von konstruktiven Sonderbauteilen historischer Bausubstanz, konstruktive und statische Grundlagen

Lernergebnisse der LV

Die Absolventin/der Absolvent besitzt die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, selbständig technisch-konstruktiv bestehende wie historische Bauobjekte unter Anwendung der dazu relevanten Grundlagen zu konzipieren und ausführungsreif zu planen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Belz, Gösele, Jenisch, Pohl, Reichert: Mauerwerksatlas; Schneider, Sahner, Rast : Mauerwerksbau aktuell;
Frick, Knöll: Baukonstruktionslehre Teil 1 und 2;
Riccabona: Baukonstruktionslehre;
Lohmeyer: Praktische Bauphysik;
IFB (Institut für Bauforschung): Bauen im Bestand - Schäden, Maßnahmen und Bauteilekatalog für die Altbauerneuerung; Ahnert, Krause: Typische Baukonstruktionen 1860-1960, Band 1-3 aktuelle Fachzeitschriften und technische Önormen

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Fachspezifische Ausbildung (Bachelorabschluss)

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-abschließende Prüfung mit immanenter Beurteilung