Biomedizinische Analytik

Chemie inkl. Stöchiometrie

Integrierte Lehrveranstaltung, 5.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie inkl. Stöchiometrie (Aufbau der Materie, chemische Bindungen, Thermodynamik, Zustandsformen der Materie, Lösungen, Oxidation und Reduktion); chemische Reaktionen (allgemeiner Ablauf, Reaktionstypen, formelmäßige Beschreibungen und stöchiometrische Berechnungen); Chemie wässriger Lösungen (Löslichkeit und Lösungsmittel, Elektrolyte, Tonizität von Lösungen); Organische Chemie (Nomenklatur und Stereochemie, Verbindungsklassen, Aufbau und Struktur wichtiger Naturstoffklassen)

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden können Grundbegriffe der Chemie (Atom- und Molekülaufbau, Reaktionstypen) erklären und einzelne Beispiele nennen. Sie können Reaktionsgleichungen erstellen.Sie können einfache stöchiometrische Aufgaben (Verdünnungen, Pufferberechnungen) lösen. Sie können charakteristische Gruppen der organischen Chemie identifizieren und benennen. Sie können die Charakteristika des Grundaufbaus von biologischen Komponenten (Aminosäuren, Kohlenhydrate, Nukleinsäuren) erklären. Sie können stereochemische Unterschiede in Molekülen erkennen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Mortimer (2015): CHEMIE
Vormayr E.,Vormayr G.(2007): CHEMIE IM KONTEXT
Wittenberger (2005): Rechnen in der Chemie
Fachzeitschriften

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV - abschließende Prüfung