Eiken Nurcelli studiert Content Strategy als internationale Studierende

Mein Herz schlägt für Webcontent und Online-Medien

Durch das Web sind wir weltweit vernetzt und alle Türen stehen uns offen. Auch wir öffnen unsere Tore für Bewerberinnen und Bewerber aus aller Welt. Insbesondere die internationalen und englischen Studiengänge bieten Studierenden, die aus einem nicht deutschsprachigen Land kommen, die Möglichkeit, sich weiterzubilden. Eiken Nurcelli ist eine von ihnen und erzählt uns von ihrem Weg von Albanien an die FH JOANNEUM.

von Linda Schwarz, 11. März 2021

Drei Personen in einer Lehrsituation vor mehreren Studierenden.

Unter dem Mikroskop von Content-Strategie-Studierenden: die Website des Universalmuseum Joanneum

Content Audits, Informationsarchitektur und User Research und Interaction Design sind die drei zentralen Lehrveranstaltungen im zweiten Semester unseres berufsbegleitenden Master-Studiengangs „Content-Strategie / Content Strategy“. In allen dreien steht die Nutzererfahrung, die User Experience, im Mittelpunkt. In diesem Jahr werden die drei Kurse zum ersten Mal durch ein gemeinsames Projekt verbunden. Seit dem Februar lösen Studierende des dritten Jahrgangs (Hashtag: #cos16) User Experience Probleme der Website des Universalmuseum Joanneum. Der Kopf hinter dieser Kooperation ist die Londoner Content-Strategin Lisa M. Moore. Lea Dvoršak, die am Studiengang als wissenschaftliche Mitarbeiterin arbeitet, hat Lisa gebeten, uns einen Einblick in das Projekt zu geben:

von Lea Dvoršak, 18. Mai 2017