eHealth

Master-Einführung

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.50 ECTS

 

Lehrinhalte

Überblick über die drei Schwerpunkte (Software-Engineering, Machine Learning, IT-Management) aus dem 2. und 3. Semester.

 

Git für Software-Engineering, Hichert-konforme Reports für IT-Management, Bildverarbeitung mit statistischen Methoden für Machine Learning

 

Lernergebnisse der LV





Die Studierenden erwerben die Fähigkeit die wesentlichen Themenstellungen der drei Vertiefungsrichtungen zu erkennen, um eine qualifizierte Entscheidung zur Vertiefungsrichtung und den beiden Wahlfächern treffen zu können.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Johner, Haas (Hsg.): IT im Gesundheitswesen; Karl Jähn und Eckhard Nagel: e-Health; Haas: Medizinische Informationssysteme und Elektronische Krankenakten Fachzeitschriften: eHealth.com, HL7-Nachrichten

Hichert Faisst: Gefüllt, Gerahmt, Schraffiert

Loeliger: Version control with Git : powerful techniques for centralized and distributed project management, O'Reilly Eds., 2009

Bass, Clements, Kazman: Software architecture in practice, Addison-Wesley Eds., 2013

Starke: Effektive Softwarearchitekturen: ein praktischer Leitfaden, Hanser Vlg., 2015

 

Art der Vermittlung

2,5 ECTS Seminar

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Seminar mit abschließender schriftlicher Prüfung

 

Schriftliche Prüfung (1 Stunde) mit Fragen zu den drei Vertiefungsrichtungen.

Insgesamt erreichbare Punkte: 30 (10 pro Vertiefungsrichtung)

Bewertung: 28-30 Punkte = Sehr Gut (1), 24-27 Punkte = Gut, (2), 20-23 Punkte = Befriedigend (3), 16-19 Punkte = Genügend (4), 0-15 Punkte = Nicht Genügend (5).