eHealth

Epidemiologie

Integrierte Lehrveranstaltung, 5.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Geschichte und Grundbegriffe der Epidemiologie, Prävalenz und Inzidenz, Standardisierung von Raten, Design und Auswertung epidemiologischer Studien, Confounding, Bias, Metaanalysen, Kausalität in der Epidemiologie

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden erhalten einen fundierten Überblick über Gesundheitsthemen der Gesamtbevölkerung in Hinblick auf Prävention, Gesundheitsförderung und Akutversorgung. Sie kennen die wichtigsten regulatorischen Anforderungen des Qualitätsmanagements, die sie auch befähigen, in spezialisierten Betrieben der Pharma- und Biotechnologiebranche tätig zu werden. Sie können im Rahmen von klinischen Studien im Datenmanagement arbeiten.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Leon Gordis: Epidemiologie, Verlag im Kilian, Marburg 2001, ISBN 3-932091-63-9, Straus et al: evidence based medicine; Kotter: Leading Change; Bonita et al: Einführung in die Epidemiologie, Rothman et al: Modern Epidemiology, Weiß: Basiswissen medizinische Statistik, Kreienbock et al: Epidemiologische Methoden,
Fachzeitschriften: BMJ, Cochrane Library, WHO Report,

Art der Vermittlung

5 ECTS ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Biostatistik, Grundlagen Anatomie, Grundlagen Pathologie

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

VO: LV-abschließende Prüfung; UE: LV-immanenter Prüfungscharakter