Elektronik und Computer Engineering

Informatik und Programmieren 2

Integrierte Lehrveranstaltung, 7.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Programmiersprache C

  • Strukturen
  • Typedefinitionen
  • Dateien
  • modulares Programmieren
  • dynamisch allokierte Datenstrukturen

Algorithmen und Datenstrukturen:

  • Ressorcenverbrauch (Speicher, Laufzeit)
  • grundlegende Datenstrukturen
  • Sortierverfahren
  • Suchverfahren
  • Baumstrukturen
  • Programmiermethoden

In den Übungen sind Programmieraufgaben zu lösen.

Lernergebnisse der LV

Die AbsolventInnen

  • beherrschen die Programmiersprache C vollständig,
  • können Programme, die aus mehreren Übersetzungseinheiten bestehen, entwerfen, codieren, debuggen und dokumentieren und
  • haben einen Überblick über grundlegende Algorithmen und Datenstrukturen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:

  • Kernighan, Ritchie: Programmieren in C
  • Cormen, Leiserson, Rivest, Stein: Introduction to Algorithms
  • Cheltenham Computer Training: C Programming

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung, Übungsanteil 50%

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen 1
  • Elektrotechnik Grundlagen
  • Angewandte Informatik 1

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Immanenter Prüfungscharakter