Elektronik und Computer Engineering

Embedded Computing

Integrierte Lehrveranstaltung, 8.00 ECTS

 

Beschreibung

Themen:

  • Einführung in die Rechnerarchitektur
  • Schaltungstechnik von Microcontrollern und Peripheriebausteinen
  • Speicherarchitekturen
  • serielle Schnittstellen
  • programmieren von Microcontrollern
  • Aufbau / Softwarearchitektur
  • Ressourcenverwaltung
  • Verwaltung der Prozessorzeit
  • Verwaltung des Speichers
  • Hardwareabstraktion (Treiber)

    In den Laborübungen werden die theoretischen Zusammenhänge anhand von praktischen Übungen verdeutlicht.

Zielsetzung

Die AbsolventInnen - kennen den Aufbau von Single-Chip-Mikrocontroller-Systemen, - können solche Systeme entwerfen und programmieren.

Literatur

Bücher: - Tanenbaum: Structured Computer Organization - Tietze, Schenk: Halbleiterschaltungstechnik - Horowitz, Hill: The Art of Electronics - Mano: Computer Engineering - Wüst: Mikroprozessortechnik - Mandl: Grundkurs Betriebssysteme: Architekturen, Betriebsmittelverwaltung, Synchronisation Fachzeitschriften: -

Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung, Übungsanteil 50%

Bewertung

Immanenter Prüfungscharakter