Elektronik und Computer Engineering

Mathematische Methoden der Elektrotechnik 1

Integrierte Lehrveranstaltung, 7.00 ECTS

 

Beschreibung

Lineare Algebra - Vektoren - Matrizen - Determinanten - lineare Gleichungssysteme - Eigenwerte und Eigenvektoren Komplexe Analysis - komplexe Zahlen - komplexe analytische Funktionen Differentialrechnung - Ableitung - Taylor-Reihen In den Übungen werden Beispiele gelöst, zum Teil mit Computerunterstützung.

Zielsetzung

Die AbsolventInnen - besitzen Kenntnisse der linearen Algebra sowie der komplexen Analysis und können diese in fachspezifischen Aufgabenstellungen anwenden, - verfügen über ein grundlegendes Verständnis von mechanischen Vorgängen und können einfache Aufgabenstellungen lösen.

Literatur

Bücher: - Kreyszig: Advanced Engineering Mathematics - Papula: Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler - Tipler: Physik - Halliday, Resnick, Walker: Fundamentals of Physics - Paus: Physik - Meschede: Gerthsen Physik Fachzeitschriften: -

Lernmethode

Integrierte Lehrveranstaltung, Übungsanteil 33%

Bewertung

Immanenter Prüfungscharakter