Department Bauen, Energie & Gesellschaft

Energy and Transport Management

Im Studium

 

Ausstattung am Institut

Wir bieten unseren Studierenden viel Platz und Freiraum für ihre akademische Entwicklung. Unsere modernen Labs und Arbeitsplätze spielen dabei eine große Rolle. Wir stellen Ihnen rund um die Uhr topausgestattete Laborplätze und EDV-Infrastruktur mit facheinschlägiger Software – MatLab / Simulink, IPSEpro, NEPLAN, VISIM, VISUM, AutoCAD, FAN, SPSS, etc. – für Projektarbeiten und das Selbststudium zur Verfügung.

Um unter den besten Bedingungen studieren zu können, gibt es am Campus der FH JOANNEUM Kapfenberg in zwei State-of-the-art-Labs für die Vertiefungen Energie und Mobilität:

Energy Analytics and Solution LAB

Unser neues Energy Analytics Lab, ein digitales Energieforschungslabor, welches direkt mit unserem Kooperationspartner Campus02 virtuell verbunden ist, steht seit Frühling 2020 zur Verfügung und wird kontinuierlich erweitert. Studierende nützen das Labor im Rahmen ihrer Vertiefung Energietechologien, um aktuelle und zukünftige Trends in der Energieversorgung und -nutzung besonders vor dem Hintergrund der Digitalisierung (Energie 4.0, Smart Grid, etc.) zu untersuchen.

Das Labor zeichnet sich durch modernste Anlagen wie Photovoltaik- und Solarmodule, Laborgeräte wie Speicher und Wärmetauscher und neueste Verfahren aus und ist daher wesentlich für die Abwicklung von F&E-Projekten.

[borlabs-cookie id="video" type="content-blocker"][/borlabs-cookie]

Mobilty Lab

Die Zukunft der Mobilität ist nicht aufzuhalten und reicht von autonomen Fahren, über Drohnen bis hin zur sanften Mobilität. Aus diesem Grund steht unseren Studierenden der Vertiefung Mobilitätstechnologien das moderne Mobility Lab zur Verfügung. Für Projektarbeiten und Forschung im Mobilitätsbereich verfügen Studierende über unterschiedliche Simulatoren (Fahrsimulator, Fahrradsimulator), Eye Tracker, Lärmmessgeräten, etc.

Die Studierenden können damit unterschiedliche Einflüsse auf das Fahrverhalten und die daraus resultierenden Effekte erforschen. Um komplexe Verkehrsbedingungen nachzuahmen und im realen Umfeld darzustellen, arbeiten sie zudem mit allen namhaften und relevanten Simulationsanwendungen.

Chemie- und Umweltlabor

Dem interdisziplinären Fachbereich Umwelt- und Klimamanagement steht für die Analyse von Gewässern, Böden oder Luft ein Chemielabor mit Photometer, Black Carbon Monitor, Chromatograph, etc. zur Verfügung. Hier finden vor allem Übungen im Zusammenhang mit den Lehrveranstaltungen Applied Environmental and Analytical Laboratory oder Environmental Chemistry and Emission Control statt.