Porträt

DI (FH) Christian Orthofer

Christian Orthofer schaffte den Sprung vom Institut Energie-, Verkehrs- und Umweltmanagement zum Innovationsmanagement bei der Energie Steiermark.

 

Eckdaten

Jobbezeichnung: Innovationsmanager

Unternehmen: Energie Steiermark AG

Ich arbeite in: Graz, Österreich

Ich arbeite hier seit: 2006

Was ich mache:

  • Projektleitung E-CARE (Entwicklung einer Geschäftslogik im Innovationsfeld Lebensenergie)
  • Begleitung eines Start-Ups im Rahmen unseres NEXT Incubator Programms
  • Konzernweites Förderungsmanagement in Bezug auf F&E Projekte
[borlabs-cookie id="video" type="content-blocker"][/borlabs-cookie]

Warum ich meinen Beruf liebe:

  • Stets neue Herausforderungen
  • Persönlicher Gestaltungsspielraum
  • Vernetzung mit Persönlichkeiten auf Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand

Wichtige Fähigkeiten in meinem Job:

  • Aufmerksamkeit
  • Offenheit für Veränderung
  • Problemlösungskompetenz

Mein bisher größter Erfolg in meiner Karriere:

  • Akquise einer EU- Forschungsförderung für eine Demonstrationsanlage im Bereich der erneuerbaren Stromerzeugung von mehr als 10 Mio. EUR
  • Konzeption und Durchführung von zwei Pilotversuchen bei 25 Testhaushalten in dem für die Energie Steiermark neuen Themenfeld „Active & Assisted Living“

So bin ich zu meinem Job gekommen:

Über eine Bewerbung auf eine offene Stelle im Vertrieb der Steweag Steg. Anschließend war ich im Projektmanagement in der Abteilung „Technische Erzeugung und Innovation“ (u.a. Konzeption einer hocheffizienten Biomasse-KWK Anlage, Smart Cities, dezentrale Erzeugung) tätig. Seit 2013 arbeite ich im Bereich Innovationsmanagement der Energie Steiermark.

Das habe ich im Studium fürs Berufsleben gelernt:

  • Vernetztes Denken
  • Teamarbeit
  • Fachkenntnisse der Energietechnik & Energiewirtschaft mit hohem Praxisbezug

Die Jobchancen in meinem Bereich:

Es gibt laufende Job-Ausschreibungen in den Themenfeldern Energiedienstleistungen, erneuerbare Energie oder Energieeffizienz. Diplomarbeiten bieten auch eine gute Einstiegsmöglichkeit ins Berufsleben.

Ich bin:

  • Zielstrebig, wissbegierig und strukturiert

Ich über meinen Job:

Ich schätze das berufliche Umfeld und die zahlreichen Chancen, die mir meine aktuelle Position bietet sehr. Hervorheben möchte ich die Gelegenheit innovative Geschäftsmodelle und Technologien kennenzulernen und weiterzuentwickeln, kreative Arbeitstechniken anzuwenden, sich mit inspirierenden Persönlichkeiten auszutauschen und nicht zuletzt das zukunftsträchtige Themenfeld Lebensenergie aktiv mitzugestalten.

Als entscheidend für den beruflichen Erfolg erachte ich die starke persönliche Identifikation mit den Arbeitsinhalten, ebenso wie ein förderndes Umfeld, ausreichenden Gestaltungsfreiraum und eine ausgeglichene Work-Life-Balance.