Porträt

DI (FH) Klaus Krivacek

Klaus Krivacek ist Key-Account-Vertriebsmanager und Gesellschafter der MAKAvA delighted GmbH. Vor dem Start in die Selbstständigkeit studierte er am Institut Energie-, Verkehrs- und Umweltmanagement der FH JOANNEUM.

 

Eckdaten

Jobbezeichnung: Geschäftsführung und Leitung Key Account, Vertrieb & Werbung

Unternehmen: MAKAvA delighted GmbH

Ich arbeite in: Graz, Österreich

Ich arbeite hier seit: März 2012

Was ich mache:

  • Führung und Leitung des Vertriebsteams
  • Jahresgespräche mit Großkunden
  • Key-Account-Tätigkeiten
  • operative Geschäftsführung

Warum ich meinen Beruf liebe:

Weil es unser Unternehmen ist und ich mit Freude arbeiten kann und darf. Bei MAKAvA kann ich mich voll entfalten und selbstständig an Projekten arbeiten. Außerdem ist selten ein Tag wie ein anderer und es erfüllt ungemein, Erfolg zu haben, wo Mensch selbst und unmittelbar daran beteiligt ist. Kurz gesprochen ist es eine sinngebende und erfüllende Arbeit, da wir ja auch gemeinwohl- und nachhaltig orientiert sind.

Wichtige Fähigkeiten in meinem Job:

  • Soziale Kompetenz
  • Führungsqualitäten
  • Teamfähigkeit
  • Empathie
  • Höflichkeit
  • Respekt
  • Selbstbewusstsein
  • Ehrlichkeit
  • Fairness
  • ganz wichtig – Zuverlässigkeit

Mein bisher größter Erfolg in meiner Karriere:

Kompletter Auf- und Ausbau, dass MAKAvA delighted ice tea flächendeckend in Österreich im Einzelhandel und in der Gastronomie erhältlich ist. Dadurch haben wir es ermöglicht, ein Team von zwölf Personen zu stellen und die nächsten Jahre unabhängig abgesichert zu sein.

So bin ich zu meinem Job gekommen:

Ich kenne MAKAvA seit dem ersten Tropfen und so war es nur eine Frage der Zeit, wieder fix bei MAKAvA zu „beginnen“.

Das habe ich im Studium für‘s Berufsleben gelernt:

Dass man auch immer über den Tellerrand blicken und Sachen kritisch hinterfragen soll.

Die Jobchancen in meinem Bereich:

  • sind vielfältig und spannend

Ich bin:

  • ehrlich
  • sportlich
  • für mein Team immer verfügbar
  • zuverlässig
  • jeden Spaß zu haben

Ich über meinen Job:

Es ist spannend und interessant zu sehen, wenn wir als relativ kleine Firma mit den „Großen“ in der Branche nicht nur mithalten können, sondern auch von ihnen bemerkt und respektiert werden und dies durch unsere getätigte Arbeit und Leidenschaft. Ich bin auch stolz darauf, was wir mit unseren Kapazitäten und Möglichkeiten (finanziell, personell) schon alles erreicht haben und noch erreichen dürfen.