Energy Technologies

Environmental Process Engineering

Vorlesung, 4.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden verfahrenstechnische Prozesse und Methoden im Sinne des Konzeptes der integrierten Vermeidung und Verminderung von Industrieemissionen in Luft, Wasser und Boden behandelt. Besonderes Augenmerk wird auf Stoff- und Energiebilanzen sowie auf Maßnahmen und Techniken zur Vermeidung und Verminderung von Emissionen unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorschriften gelegt. Nach Abschluss dieser Vorlesung verfügen Studierende über ein vertieftes Verständnis über Wechselwirkungen zwischen industriellen Aktivitäten und notwendiger technischer Maßnahmen zur Vermeidung und Verminderung von Industrieemissionen.

Lernergebnisse der LV

Nach der Absolvierung des Moduls sind die Studierenden in der Lage den Leistungsbereich der umweltphysikalischen Klimatechnologie und der Klimawissenschaften einzuschätzen, sowie die Auswirkungen des Klimawandels in Wirtschaft und Gesellschaft zu erkennen und zu bewerten. Sie verstehen die einzelnen Beiträge zum Klimawandel und können Klimaschwankungen einschätzen und argumentieren. Ebenso können sie Maßnahmen zur Reduktion des Klimawandels bewerten und Schlussfolgerungen daraus ziehen. Aufbauend auf der Vorlesung aus dem Bachelor-Studium werden wichtige verfahrenstechnische Prozesse behandelt und vermittelt. Besonderes Augenmerk soll im Master-Studium auf die Optimierung verfahrenstechnischer Prozesse gelegt werden. Es sollen Konzepte der Verfahrenstechnik erkannt und verstanden werden.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

BÜCHER: U. Förstner, S. Köster, (2018): Umweltschutztechnik, 9. Auflage, Springer Verlag;
K-R. Rosenwinkel et al. (2019): Taschenbuch der Industrieabwasserreinigung, 2. Auflage, Vulkan Verlag GmbH

FACHZEITSCHRIFTEN: Journal of Cleaner Production, Elsevier; Clean Technologies and Environmental Policy, Springer; Chemical Engineering Transaction, AIDIC; Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaft, Springer

Weitere Literatur wird anlassbezogen im Rahmen der Lehrveranstaltung bekanntgegeben.

Art der Vermittlung

Vorlesung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Bachelor Know-How "Energie-, Mobilitäts- und Umweltmanagement" oder vergleichbar

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Schriftliche Prüfung