Engineering and Production Management

Factory Planning and Simulation

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

• Einführung, Grundbegriffe und Darstellungsformen moderner Produktionsstätten
• Planungskategorien und -prinzipien, Planungsphasen im Rahmen von Fabrikplanungsprojekten
• Evaluierung und Auswahl von Produktionseinrichtungen unter Berücksichtigung von Produktbeschaffenheit, Losgröße und Unternehmensstruktur
• Methoden zur Optimierung von Layout, Material- und Informationsfluss moderner Produktionsanlagen
• Konzepte und Systeme zur digitalen Fabrikplanung
• Prozesssimulationswerkzeuge für die digitale Fabrikplanung
• Ausarbeitung eines Anwendungsszenarios anhand betrieblicher Anforderungen

Lernergebnisse der LV

Nach Absolvierung der Lehrveranstaltung können die Studierenden:

• Methoden der Fabrikplanung effizient im Rahmen betrieblicher Aufgabenstellungen anwenden
• Konzepte für zukünftige Fabrikanlagen und -Erweiterungen entwickeln
• Die Erwartungshaltungen der an Logistik- und Fertigungsprozessen beteiligten Stakeholder identifizieren und daraus Handlungsschritte ableiten
• Vernetzte Materialflüsse bei bestehenden Fabriken analysieren und daraus ein optimiertes Gesamt-Layout entwickeln
• Optimale Layouts für zukünftig geplante Produktionsabläufe entwickeln
• Prozesssimulationswerkzeuge für die digitale Fabrikplanung verstehen und anwenden

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
Lehrveranstaltungsunterlagen; Handouts; M. Schenk, S. Wirth, E. Müller: Fabrikplanung und Fabrikbetrieb: Methoden für die wandlungsfähige, vernetzte und ressourceneffiziente Fabrik; U. Dombrowski, T. Mielke: Ganzheitliche Produktionssysteme; R. Schmidt: Produktionsanlagen perfekt planen und beschaffen: Praxisorientierte Methoden und Techniken, untermauert mit einem Beispiel; C.-G. Grundig: Fabrikplanung: Planungssystematik - Methoden - Anwendungen; H.-P. Wiendahl, J. Reichardt, P. Nyhuis: Handbuch Fabrikplanung: Konzept, Gestaltung und Umsetzung wandlungsfähiger Produktionsstätten; G. Pawellek: Ganzheitliche Fabrikplanung: Grundlagen, Vorgehensweise, EDV-Unterstützung; B. Leyendecker, P. Pötters: Shopfloor Management: Führen am Ort des Geschehens; L. Morar, E. Westkämper: Planning and operation of production systems; T. Bauernhansl: Fabrikbetriebslehre 1 und 2;
Fachzeitschriften:

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Operation of Production Facilities

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Schriftliche und/oder mündliche Prüfungen