European Project Management

Overview of EU Funding Schemes

Vorlesung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die EU stellt Mittel für eine breite Palette von Projekten und Programmen zur Verfügung, die sich auf folgende Bereiche erstrecken: a) regionale und städtische Entwicklung; b) Beschäftigung und soziale Integration; c) Landwirtschaft und ländliche Entwicklung; d) Meeres- und Fischereipolitik; e) Forschung und Innovation; (f) humanitäre Hilfe.
Die Verwaltung der Mittel erfolgt nach strengen Regeln, um eine strenge Kontrolle über die Verwendung der Mittel und eine transparente und nachvollziehbare Verwendung der Mittel zu gewährleisten.
Als Gruppe tragen die EU-Kommissäre die oberste politische Verantwortung dafür, dass die EU-Mittel ordnungsgemäß verwendet werden. Da der größte Teil der Mittel jedoch innerhalb der Empfängerländer verwaltet wird, liegt die Verantwortung für die Durchführung von Kontrollen und jährlichen Audits bei den nationalen Regierungen.
Über 3/4 des EU-Haushalts werden in Partnerschaft mit den nationalen und regionalen Behörden über ein System der "geteilten Verwaltung" verwaltet, größtenteils über fünf große Fonds - die Struktur- und Investitionsfonds.

Lernergebnisse der LV

Der Kurs bietet einen Überblick über die verschiedenen EU-Förderprogramme im Zeitraum 2021-2027 und einen praktischen Ansatz für die Auswahl, den Zugang und die Verwaltung von EU-Mitteln.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: bereitgestellt auf Moodle
Fachzeitschriften: bereitgestellt auf Moodle

Art der Vermittlung

Vorlesung; 2 SWS

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

nicht zutreffend

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Prüfung am Ende der Vorlesung, Paper