Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering

Betriebswirtschaftslehre

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die Lehrveranstaltung beinhaltet die Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens und der kennzahlenbasierten Jahresabschlussanalyse. Studierende erhalten einen Einblick in die wichtigsten Steuern, die einen Unternehmer betreffen und lernen mögliche Rechtsformen für Unternehmen kennen. Ein Schwerpunkt der praxisorientierten Lehrveranstaltung liegt darin, Studierenden mit Absicht ein Unternehmen zu gründen, das grundlegende betriebswirtschaftliche Rüstzeug für eine Unternehmensgründung zu vermitteln.

Lernergebnisse der LV

AbsolventInnen der Lehrveranstaltung erhalten ein betriebswirtschaftliches Grundverständnis

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Den Studierenden werden Folien zu den Vorlesungseinheiten sowie ein Übungshandout mit Beispielen zur Verwendung in den Übungseinheiten von Seiten der Lehrenden zur Verfügung gestellt.

 

Weiterführende Literatur:

 

Härdler, Jürgen; Gonschorek, Torsten: Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure – Lehr- und Praxisbuch, 6. Auflage, 2016, Carl Hanser Verlag

Wöhe, Günter; Döring, Ulrich; Brösel, Gerrit: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, 26. Auflage, 2016, Vahlen Verlag

Wöhe, Günter; Döring, Ulrich; Brösel, Gerrit: Übungsbuch zur allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, 15. Auflage, 2016, Vahlen Verlag

 

Art der Vermittlung

Online-Vorlesung, Einzel- und Gruppenarbeiten

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Maturaniveau

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

schriftliche Anschlussprüfung