Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering

Maschinenelemente

Integrierte Lehrveranstaltung, 4.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Vermittlung der Konstruktionselemente wie Schraubenverbindungen, elastische Federn, Wellen und Naben und deren Elemente zum Verbinden, Wälz- und Gleitlager und Getriebebauteile und deren Auslegung unter Anwendung von Mechanik, Werkstoffkunde und Festigkeitslehre

Lernergebnisse der LV

Kenntnisse zur Technik der Konstruktionselemente und die Fähigkeit zur Anwendung von Mechanik und Festigkeitslehre an realen Bauteilen und Bauteilgruppen

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

WITTEL, Herbert; MUHS Dieter; JANNASCH, Dieter; et al.: Roloff / Matek Maschinenelemente - 19., überarbeitete und erweiterte Auflage - Wiesbaden: Vieweg + Teubner, 2009

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung: Vorlesung und Übung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Technische Mechanik 1 + 2, Werkstoffkunde 1 + 2, Festigkeitslehre 1 + 2

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

schriftliche Abschlussprüfung