Gesundheits- und Krankenpflege

Grundlagen der Pflege

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die Studierenden erwerben ein Verständnis über den Begriff „Pflege“ und die Schritte des Pflegeprozesses und lernen diese auch mit Hilfe der EDV gestützten Pflegedokumentation umzusetzen. Sie lernen unterschiedliche Pflegemodelle, -theorien und -konzepte sowie diese individuums- und situationsbezogen in der Gesundheits- und Krankenpflege anzuwenden sind. Sie erlernen in der Theorie den Bedarf und die Bedürfnisse der zu betreuenden Person zu erheben und je nach ihren Ressourcen zur Selbstpflege anzuleiten bzw. notwendige Pflegetätigkeiten zu übernehmen (Fremdpflegetätigkeit).

Lernergebnisse der LV

Anwendung des Pflegeprozesses.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
Hoehl, M., Kullick, P. (2012): Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Thieme Verlag, Stuttgart; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Kaiser, H., Lausch, A., Stanosch, M. (2008): Hygiene, Infektionslehre, Mikrobiologie und Pflege bei Infektionskrankheiten, . Maudrich Verlag: Wien; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Lauster, M., Drescher, A., Wiederhold, D., Menche, N. (Hg.) (2014): Pflege Heute. Elsevier GmbH: München; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Herdman, T. H. (2013): NANDA-I-Pflegediagnosen – Definitionen und Klassifikationen 2012-2014, in der jeweiligen aktuellen Auflage.
ÖBIG (2010): Arbeitshilfe zur Pflegedokumentation. http://www.goeg.at/de/BerichtDetail/Arbeitshilfe-fuer-die-Pflegedokumentation-2010.html
Schewior-Popp, S., Sitzmann F., Ullrich, L. (Hg.) (2012): Thiemes Pflege. Das Lehrbuch für Pflegende in Ausbildung, Thieme Verlag: Stuttgart; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Seibt, W. (Hg.) (2015): I care Pflege. Thieme Verlag: Stuttgart; in der jeweiligen aktuellen Auflage

Die Empfehlung weiterer aktueller Fachliteratur obliegt der/m jeweiligen Lehrveranstaltungsleiter/in.
Fachzeitschriften: aktuelle Fachliteratur

Art der Vermittlung

1,5 SWS Vorlesung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-abschließende Prüfung