Gesundheits- und Krankenpflege

Verbandslehre 1

Integrierte Lehrveranstaltung, 0.50 ECTS

 

Lehrinhalte

Die Studierenden setzen sich mit den Eigenschaften und Kriterien der verschiedenen Verbandstoffe auseinander, sie erarbeiten den Einsatz von Mitteln zur Verbandfixation und beschäftigen sich mit den Aufgaben der Wundauflagen. Sie erlernen allgemeine Verbandtechniken an verschiedenen Körperstellen und können diese zielgerichtet durchführen.

Lernergebnisse der LV

Erlernen von verschiedenen Verbandstechniken

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
Hoehl, M., Kullick, P. (2012): Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Thieme Verlag, Stuttgart; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Kaiser, H., Lausch, A., Stanosch, M. (2008): Hygiene, Infektionslehre, Mikrobiologie und Pflege bei Infektionskrankheiten, . Maudrich Verlag: Wien; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Lauster, M., Drescher, A., Wiederhold, D., Menche, N. (Hg.) (2014): Pflege Heute. Elsevier GmbH: München; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Herdman, T. H. (2013): NANDA-I-Pflegediagnosen – Definitionen und Klassifikationen 2012-2014, in der jeweiligen aktuellen Auflage.
ÖBIG (2010): Arbeitshilfe zur Pflegedokumentation. http://www.goeg.at/de/BerichtDetail/Arbeitshilfe-fuer-die-Pflegedokumentation-2010.html
Schewior-Popp, S., Sitzmann F., Ullrich, L. (Hg.) (2012): Thiemes Pflege. Das Lehrbuch für Pflegende in Ausbildung, Thieme Verlag: Stuttgart; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Seibt, W. (Hg.) (2015): I care Pflege. Thieme Verlag: Stuttgart; in der jeweiligen aktuellen Auflage

Die Empfehlung weiterer aktueller Fachliteratur obliegt der/m jeweiligen Lehrveranstaltungsleiter/in.
Fachzeitschriften: aktuelle Fachliteratur

Art der Vermittlung

0,5 SWS Übung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-immanenter Prüfungscharakter