Gesundheits- und Krankenpflege

Erste Hilfe

Integrierte Lehrveranstaltung, 1.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die Studierenden können sich mit der moralischen Verpflichtung der Hilfeleistung
identifizieren. Sie kennen die wesentlichen Aufgaben eines Ersthelfers wissen um die Wichtigkeit des Selbstschutzes. Sie können die Kontrolle der Lebensfunktionen korrekt durchführen, beherrschen die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, können Wundverbände korrekt anlegen, kennen die Gefahren und die entsprechenden Maßnahmen bei Insektenstichen, Zeckenbissen und Vergiftungen. Sie können das Atemwegsmanagement und die Defibrillation mit halbautomatischen Geräten durchführen und wissen um das optimale Teamwork bei der Versorgung von Notfallpatienten.
Des weiteren erhalten die Studierenden in dieser Lehrveranstaltung eine Einführung in das Krisen- und Katastrophenmanagement, dem allgemeinen Strahlenschutz und den Gefahrenquellen.

Lernergebnisse der LV

Durchführung von lebensrettenden Erste Hilfe Maßnahmen

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
Paulsen, F., Waschke, J. (2010) Sobotta: Atlas der Anatomie des Menschen. 3 Bände und Tabellenheft, Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Pape, H.C., Kurtz, A., Silbernagl, S., (2014) Physiologie, Thieme Verlag; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Behrends, J., Bischofberger, J., (2012) Duale Reihe "Physiologie", Thieme Verlag; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Eder, M., Bechtelsheimer, H. (1984): Lehrbuch der allgemeinen Pathologie und der
pathologischen Anatomie. Springer: Berlin; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Keggendorf, F. (2007) Erste Hilfe - das offizielle Handbuch: Sofortmaßnahmen bei Babys, Kindern und Erwachsenen, Südwest Verlag; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Huch, R. Jürgens, K. (2011): Mensch, Körper, Krankheit, Urban&Fischer: München; in der jeweiligen aktuellen Auflage
Die Empfehlung weiterer aktueller Fachliteratur obliegt der/m jeweiligen Lehrveranstaltungsleiter/in.
Fachzeitschriften: Aktuelle Fachzeitschriften

Art der Vermittlung

ILV: 0,5 SWS VO, 0,5 SWS Übung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-abschließende Prüfung