Gesundheits- und Krankenpflege

Ethik in der Gesundheitsversorgung

Vorlesung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die Studierenden erlernen die Grundbegriffe, -dimensionen und Ziele der Ethik in der Pflege und erlangen einen Einblick in die Ansätze ethischer Urteilsbildung. Sie können ethische Konflikte und Dilemmasituationen im Berufsfeld der Pflege erkennen und diese vor dem Hintergrund ethischer Prinzipien, dem Spannungsfeld Berufsethos - Wirtschaftlichkeit - Individualität reflektieren und Entscheidungen treffen. Sie wenden Theorien zur Entscheidungsfindung an und erkennen, dass jedes Handeln eine Entscheidung voraussetzt, die unterschiedliche Auswirkungen mit sich bringt.

Lernergebnisse der LV

Kennenlernen von Grundbegriffen und Zielen der Ethik in der Pflege und deren Auswirkungen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
Burns, N., Grove, S. (2011): Understanding Nursing Research / Building an evidence-based practice, 5th Edition. Elsevier/Saunders. in der jeweiligen aktuellen Auflage.
Mayer, H. (2015) Pflegeforschung anwenden: Elemente und Basiswissen für Studium und Weiterbildung, Facultas Verlag, in der jeweiligen aktuellen Auflage.
Polit, D.F., Beck, C.T. (2004) Nursing Research – Principles and Methodes, 7th Edition,
Lippincott, Philadelphia, in der jeweiligen aktuellen Auflage
Seiler, E., Leven, K.-H. (2003): Geschichte der Medizin und der
Krankenpflege. 7.Auflage. Stuttgart., in der jeweiligen aktuellen Auflage
Beauchamp, T., Childress, J.: Principles of Biomedical Ethics, Oxford 41994., in der jeweiligen aktuellen Auflage

Die Empfehlung weiterer aktueller Fachliteratur obliegt der/m jeweiligen Lehrveranstaltungsleiter/in.
Fachzeitschriften: aktuelle Fachliteratur

Art der Vermittlung

1 SWS Vorlesung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Module aus Semester 1

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-abschließende Prüfung