Gesundheits- und Krankenpflege

Strukturen und Einrichtungen des Gesundheitswesens

Vorlesung, 1.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die Studierenden lernen die Einrichtungen und Strukturen des österreichischen Gesundheits- und Sozialsystems mit ihren Zuständigkeiten, Regelungsmechanismen und Finanzierungssystemen kennen und können diese pflegebezogen erklären und interpretieren. Daraus abgeleitet können die Studierenden Handlungsansätze auf wirtschaftlichen und organisatorischen Grundlagen ableiten und so die Dienstleistung Pflege setting-, team- und organisationskonform auszurichten. Diese Inhalte werden theoretische angelegt und mit einem Lernauftrag in das Praktikum verknüpft um den Transfer dieses Wissens in den Pflegealltag sicher zu stellen.
*Die ECTS wird nicht zum praktischen Kompetenzerwerb dazugerechnet, die Inhalte dieser LV runden jedoch den praktischen Kompetenzerwerb ab.

Lernergebnisse der LV

Einrichtungen und Strukturen des österreichischen Gesundheits- und Sozialsystems kennenlernen

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
einschlägige im Studienabschnitt verwendete Fachliteratur
Fachzeitschriften: aktuelle Fachliteratur

Art der Vermittlung

1 SWS Vorlesung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Module aus Semester 1-4

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-abschließende Prüfung