Gesundheitsinformatik / eHealth

Softwareentwicklung - Datenstrukturen und Algorithmen

Integrierte Lehrveranstaltung, 5.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Algorithmenbegriff, Programmierparadigmen, Einfache Datenstrukturen (Graphen), Abstrakte Datentypen, Korrektheit und Komplexität von Algorithmen, Algorithmenkonstruktion

Lernergebnisse der LV

Fähigkeit zum Entwurf von einfachen Algorithmen und deren Umsetzung mit Java. Beherrschung von Methoden und Mittel der Software-Entwicklung in Hinblick auf objektorientierte Programmiersprachen. Erwerb von Sicherheit im Umgang mit objektorientierten Entwicklungsmethoden und Standardbibliotheken in Projekten und Teamarbeit. Sameln von Erfahrungen mit iterativer Softwareentwicklung. Kenntnisse über die typischen Phasen des Softwareprozesses: Analyse, Entwurf, Implementierung. Java-Vertiefung: Nebenläufigkeit, Grafik, Exceptions. Erwerb der Fähigkeit zum Entwurf von einfachenen mobilen Anwendungen. Anwendung von Problemlösungsstrategien.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
Mössenböck, Hanspeter: „Sprechen Sie Java?“, dpunkt-Verlag, 2005
Bishop, Judy: „Java lernen“, Pearson Studium
Esser, Friedrich: „Java 2“, OpenBook, http://www.galileocomputing.de/openbook/java2/
Objekt-orientierte Softwaretechnik mit UML, Entwurfsmustern und Java von Bernd Brügge, Pearson Studium
Störrle, Harald: UML 2 für Studenten, Pearson Studium
Moderne Betriebssysteme, Andrew S. Tanenbaum, Pearson Studium
Betriebssysteme, William Stallings, Pearson Studium
Silberschatz et. al., Operating System Concepts, Addison Wesley

Fachzeitschriften:
iX Magazin für professionelle Informationstechnik, Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG
c't, Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG

Art der Vermittlung

5 ECTS ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

VO: LV-abschließende Prüfung; UE: LV-immanenter Prüfungscharakter