Gesundheitsmanagement im Tourismus

Statistik und empirische Forschung

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

StudentInnen verfügen nach der Lehrveranstaltung über ein Verständnis der statistischen Grundlagen und wissen welche statistische Testverfahren für gesundheitswissenschaftliche Fragestellungen in Frage kommen. Die StudentInnen erlangen die Fähigkeit zentrale Begriffe der Statistik zu beherrschen, erhalten Kenntnisse zu statistischen Testverfahren sowie zur kritischen Interpretation von Ergebnissen in Hinblick auf gesundheitswissenschaftliche Fragestellungen und können das Softwareprogrammes SPSS für statistischen Analysen einsetzen.

Lernergebnisse der LV

• Grundbegriffe der Statistik kennenlernen
• Verständnis für den quantitativen Forschungsprozess und quantitative Forschungsdesigns entwickeln
• Anwendung der deskriptiven Statistik (Lage- und Streuungsparameter)
• Grundlegendes Verständnis für die Inferenzstatistik
• Anwendung der Statistiksoftware SPSS
• Eigenständige Datenauswertung und –analyse
• Überprüfung der Voraussetzungen von statistischen Analyseverfahren

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Allen, J. (2007). Not alone: Healthy habits, helpful friends. Burlington, VT: Human Resources Institute; Friedman, H. & Schustack M. (2004). Persönlichkeitspsychologie und Differentielle Psychologie. München: Pearson Studium
Fachzeitschriften: k.A.

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Inhalte der Module 16 &17

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

VO: LV-abschließende Prüfung; UE: LV-immanenter Prüfungscharakter