Hebammen

English for Midwives 2

Integrierte Lehrveranstaltung, 1.00 ECTS

 

Lehrinhalte

In dieser LV liegt der Schwerpunkt in der effizienten Kommunikation mit der Schwangeren und Wöchnerin in englischer Sprache. Geübt werden Gespräche zur Schwangerenbetreuung (Aufnahmegespräch und Schwangerschaftsverlauf) sowie die Erarbeitung des Vokabulares zur Geburtsbegleitung in den unterschiedlichen Stadien der Geburt und des Wochenbetts, Benennung der Instrumente, Materialien und Medikamente und Anleitungen zu Atem- und Entspannungsübungen und Rückbildungsgymnastik.

Lernergebnisse der LV

Die Studierende verfügt über die fachsprachliche kommunikative Kompetenz
? ein Aufnahmegespräch zu führen
? die Schilderungen über den bisherigen Geburtsverlauf zu verstehen
? die Stadien der Geburt zu beschreiben
? die unterschiedlichen Bedürfnisse von Gebärenden zu verstehen und wortgerecht darauf zu reagieren
? Anleitungen zur Atemwahrnehmung und Entspannung zu geben
? die in der Geburtshilfe üblichen Instrumente, Materialien zu benennen
? Informationen über die erforderlichen nachgeburtlichen Hygienemaßnahmen zu geben
? Stillberatung durchzuführen
? Texte aus dem Bereich EBM zu verstehen und zu diskutieren

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Winson Nicola V. and Sandra McDonald. (2005). Illustrated Dictionary of Midwifery. Elsevier

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

English 1

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

LV-immanente Prüfungsleistung

30% E-Learning, 70% Leistungen sind während der Vorlesung zu erbringen.