Hebammen

Wissenschaft und Forschung im Gesundheitswesen

Integrierte Lehrveranstaltung, 1.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Die LV behandelt für das Gesundheitswesen typische quantitative und qualitative Forschungsansätze und Methoden der Datensammlung und Datenanalyse. Thematisch werden dabei Texte und Studien zum Themenfeld Wochenbett herangezogen.

Lernergebnisse der LV


Die Studierende kann im quantitativen und qualitativen Bereich

•           die häufigsten Forschungsansätze nennen und beschreiben

•           die Methoden der Datensammlung und der Stichprobengewinnung erläutern

•           die Methoden der Datenanalyse verstehen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente


Mayer, H. (2011). Pflegeforschung anwenden - Elementen und Basiswissen für Studium und Weiterbildung. 3. Auflage. Wien: Facultas. 

Cluett, E. (Hrsg.)(2003). Hebammenforschung – Grundlagen und Anwendung. Bern: Hubert. 

Razum, O. (2009). Epidemiologie für Dummies. Weinheim: Wiley. 

Wickham, S. (2006). Appraising research into childbirth – an interactive workbook. New York: Elsevier. 

Stahl, K. (2008). Evidenzbasiertes Arbeiten. Hebammenforum. Karlsruhe; Bund Deutscher Hebammen. 

LoBiondo-Wood, G. und Haber, J. (2005) Pflegeforschung: Methoden, kritische Einschätzung und Anwendung, 2. Aufl., München: Urban & Fischer.

Art der Vermittlung

Integrierte Lehrveranstaltung

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Modul 8 Wochenbett von Mutter und Kind

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Seminararbeit (100%)