Prof. (FH) Mag. Mag. Dr.

Harald A. Friedl

 

Portrait

Harald A. Friedl, Jurist und Philosoph, lehrt seit 2003 am Studiengang Gesundheitsmanagement im Tourismus der FH JOANNEUM in Bad Gleichenberg und ist seit 2004 hauptberuflich Lehrender für angewandte Tourismuswissenschaften.

Am Studiengang umfassen seine Pflichten neben der Lehre die Bereiche

  • Masterarbeitskoordination,
  • Fachbereichskoordination für Tourismus,
  • Sicherheit und Nachhaltigkeit am Standort Bad Gleichenberg, sowie
  • Unterstützung im Bereich PR, Medienarbeit und Rechtsberatung.  

Seine F&E-Schwerpunkte liegen im Bereich

  • nachhaltige Regionalentwicklung durch Tourismus
  • Theorie der angewandten Tourismusethik
  • Verknüpfung von Nachhaltigkeit und Gesundheitsförderung
  • CSR und Organisationsentwicklung für touristische KMUs
  • Reisesicherheit, Terrorismus und internationale Energiepolitik
  • Wahrnehmung, Interaktion und Konfliktmanagement im interkulturellen Tourismus

Der Lehrende ist seit den frühen 90er-Jahren als internationaler Reiseleiter und Journalist, Bereich Tourismus und Entwicklungszusammenarbeit, tätig. Seit Ende der 90er-Jahren forscht er über die breiten Zusammenhänge und Widersprüche zwischen Tourismus, Nachhaltigkeit und Ethik, sowie über Ethnotourismus am Beispiel der Tuareg in der Zentralsahara. Noch heute führt er regelmäßig umwelt- und sozialverträgliche Touren zu den Tuareg. Zudem ist der interkultureller Trainer der Bundesheer-Friedenstruppen.

Ausgewählte Publikationen:

®          Tourismusethik (2002), München: Profil Verlag.

®          Respektvoll reisen (2005, 2.A), Bielefeld: Reise Know-how Verlag.

®          KulturSchock Tuareg (2008), Bielefeld: Reise Know-how Verlag.

®          Reisen zu den Wüstenrittern (2009), Nordhausen: Bautz Verlag.

 Ausgewählte Auszeichnungen:

 ®          2004 "signaTOUR" für den besten deutschsprachigen Reiseführer für nachhaltiges Reisen ("Respektvoll reisen")

®          2006 "Rupert-Riedl-Preis" für richtungsweisende Forschung zur Integration von Ethik, Evolutionstheorie undFriedensförderung

®          2010 "Sustainability Award" des BM für Wissenschaft & des Lebensministerium für studentische Initiativen als Projektinitiator und -koordinator iRd Lehrveranstaltung "Nachhaltige Tourismusentwicklung"

®          2010 "UN-Dekadenprojekt für Bildung für Nachhaltige Entwicklung" der UNESCO Kommission Österreich für die Initiative undKoordination von studentischen Projekten

®          2012 "Teaching Award" der FH JOANNEUM für herausragende Lehre

®          2014 "Ars docendi - Staatspreis für exzellente Lehre an Österreichs Fachhochschulen" Kategorie Geistes-, Sozial- und Gesundheitswissenschafte"