Mag.

Jenny Maier

 

Portrait

Jenny Maier hat Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing studiert und ist seit 2006 in der Abteilung „Weiterbildung, Studienadministration und studienrechtliche Angelegenheiten“ an der FH JOANNEUM tätig. Davor hat sie in der Firma „Austrian Energy & Environment AG“ und in der Grazer Werbeagentur „Rubikon GmbH“ Berufserfahrungen im Bereich Personalentwicklung und Projektbetreuung/-management gesammelt. Sie kommt ursprünglich aus Schweden und hat vor und während ihres Studiums in Deutschland, Schottland und den USA gelebt.

Ihr aktuelles Aufgabengebiet umfasst die Betreuung bei der Planung und Antragstellung von Lehrgängen zur Weiterbildung (gem. § 9 FHG). Sie ist für die laufende Beratung bezüglich aller formalen Schritte im Planungs- und Entwicklungsprozess (von der Idee bis zur Genehmigung) sowie für Prüfung und Unterstützung in Bezug auf die inhaltliche Gestaltung der Lehrgangsanträge zuständig.

Die Planung, Organisation und Abwicklung von diversen internen Weiterbildungsveranstaltungen gehört auch zu ihrem Aufgabengebiet, genauso wie die Konzeption aller Verfahrensanweisungen im Rahmen des Prozesses "Weiterbildungsangebote entwickeln und weiterentwickeln" – sie ist hier für Prozessgestaltung und Prozessoptimierung zuständig und fungiert als Schnittstelle zur Abteilung „Organisationsentwicklung“.

Jenny Maier ist außerdem verantwortlich für die interne Wissensbilanzerhebung und Ansprechperson in allen Angelegenheiten zum Thema Wissensbilanz und Datenerfassung - sie ist für die Konsolidierung, Prüfung und Auswertung der von allen Organisationseinheiten jährlich erfassten Daten für die Wissensbilanz-Publikation zuständig.