Univ.-Prof. DI Dr.

Karl Peter Pfeiffer

 

Portrait

Karl Peter Pfeiffer ist seit September 2009 (wissenschaftlicher) Geschäftsführer der FH JOANNEUM. Von September 2009 bis September 2017 hatte er auch die Position Rektor und Leiter des Kollegiums inne. Der gebürtige Steirer studierte Technische Mathematik an der TU Graz und habilitierte sich nach seiner Dissertation an der TU Graz 1985 an der Medizinischen Fakultät der Universität Graz für „Medizinische Statistik und Informationsverarbeitung“.

Karl Peter Pfeiffer war von 1977 bis 1994 als Universitätsassistent am Physiologischen Institut der Karl-Franzens-Universität Graz tätig, wo er die AG Statistik und Informationsverarbeitung leitete. Von 1994 bis 2009 war er ordentlicher Universitätsprofessor für Biostatistik und Dokumentation am heutigen Department für Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie der Medizinischen Universität Innsbruck und geschäftsführender Direktor. Außerdem fungierte Karl Peter Pfeiffer sieben Jahre – von 1992 bis 2001 – als Leiter des Ludwig-Boltzmann-Instituts für Epidemiologie und Gesundheitssystemforschung in Graz beziehungsweise Innsbruck. Seine Forschungsschwerpunkte lagen im Bereich Medizinische Statistik und Informatik und er war federführend an der Entwicklung des österreichischen Leistungsorientierten Krankenanstaltenfinanzierungssystems (LKF) und an der österreichischen eHealth-Strategie beteiligt.