Ing.

Margot Wieser

 

Portrait

Margot Wieser ist seit 2000 an der FH JOANNEUM tätig, davor war sie in der Firma AVL List GmbH als Methodenentwicklerin im Bereich „Driveability“ beschäftigt. Von 2000 bis 2008 war ihre Hauptaufgabe als Prüfstandsingenieurin und Qualitätsbeauftragte am Studiengang „Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering“ der Bau und der Betrieb der Getriebeprüfstände sowie die Implementierung und Betreuung der akkreditierten Prüfstelle nach ISO 17025 für Abgas- und Verdunstungsemissionsmessungen. Von 2008 bis 2019 war Frau Wieser als Qualitätsbeauftragte bzw. Qualitätsmanagerin in der Abteilung „Qualitätsentwicklung und -management“ tätig. Ihre Hauptaufgaben lagen hier in erster Linie im Bereich des Aufbaus und der Implementierung eines prozessorientierten Managementsystems und der Assistenz bei EFQM-Initiativen.

Seit Jänner 2020 ergänzt Frau Wieser das Team der Abteilung „Organisationsentwicklung“ in der Funktion einer Qualitätsmanagerin im Kontext des prozessorientierten Managementsystems.

Zusätzlich fungiert Frau Wieser seit 2008 im Rahmen ihrer nebenberuflich selbständigen Tätigkeit als leitende, technische und QM-Sachverständige / Auditorin und führt Begutachtungen von Prüf- und Zertifizierungsstellen für die Akkreditierung Austria des BMDW durch.

What do you want to do ?New mailCopy