DI

Maria Baumgartner

 

Portrait

1981/85 BORG Birkfeld

1985/92 Studium der Landschaftsökologie und Landschaftsgestaltung, BOKU Wien, Diplomarbeit am Institut für Raumplanung; Praktika bei der Agrarbezirksbehörde des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung und im Büro Ökoplan, Graz

1993/94 Fremdsprachenassistentin in Clermont de l’Oise/Frankreich

1994/2000 Referentin im Büro für Auslandsbeziehungen der KFU Graz für bilaterale Partnerschaftsabkommen und Auslandsstipendien, https://international.uni-graz.at 

seit 1998 Technisches Büro/Ingenieurbüro für Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur in Graz, www.maria-baumgartner.com, Schwerpunkte im Bereich kommunaler und partizipativer Planungen, gewässerökologischer Fachplanungen und elektrosmogminimierender (Frei-)Raumplanungen und Beratungen, Forschungsprojekte zum geförderten Wohnbau und zur Jugendpartizipation, gutachterliche Tätigkeiten und Bauaufsichten                              

seit 2003 Lehrbeauftragte am Institut für Landschaftsplanung, BOKU Wien, www.rali.boku.ac.at/ilap

seit 2013 Wettbewerbsbeauftragte der Fachgruppe Ingenieurbüros, WKO Steiermark, www.ingenieurbueros.at/verband/de/wettbewerbe/wettbewerbsbeauftragte_der_ingenieurbueros

seit 2017 Lehrbeaufragte am Institut für Bauplanung und Bauwirtschaft der FH Joanneum sowie am Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen der Technischen Universität Wien, https://ar.tuwien.ac.at/Fakultaet/Institute/Institut-fuer-Staedtebau-Landschaftsarchitektur-und-Entwerfen