Verena Kolm

BA, MA

 

Portrait

Verena Kolm ist Texterin und Journalistin. Sie arbeitet seit 2013 an der FH JOANNEUM in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Social Media und als Gestalterin von Texten für Publikationen am Institut für Design & Kommunikation. Seit Herbst 2020 unterstützt sie auch die Studiengänge Industrial Design, Journalismus und PR sowie die Masterlehrgänge am Department Medien & Design bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Während ihrem Germanistikstudium an der Karl-Franzens Universität schrieb sie für die Wochenzeitung Der Falter, die Tageszeitung Kurier, absolvierte ein Praktikum beim Magazin Datum – Seiten der Zeit und war während der unibrennt-Bewegung als Pressesprecherin der ÖH Uni Graz tätig.

Anschließend studierte sie Informationsdesign und Ausstellungsdesign an der FH JOANNEUM. Im Herbst 2018 ging sie nach Rom und befasste sich dort im Rahmen ihrer Bildungskarenz ein Jahr lang mit dem Studium der italienischen Sprache, Kultur und der Erforschung der italienischen Lebensfreude. Neben ihrer Tätigkeit an der FH JOANNEUM widmet sie sich ihrem Stofftierlabel @daskleinegrau und arbeitet bei diversen Veranstaltungen in Graz mit, wie etwa beim Nachbarschaftsfest Lendwirbel in der Organisation oder beim internationalen Festival für Straßen- und Figurentheater La Strada als Betreuerin von italienisch- und französischsprachigen Künstler*innen.

 

Publikationen:


Warum Designer nie schlafen | Why designers never sleep. Hrsg.: Institut für Design & Kommunikation. Graz 2021
Was Designer ändern können | What designers can change. Hrsg.: Karl Stocker | Institut für Design & Kommunikation. Graz 2019
Was Designer verrückt macht | Why designers go crazy. Hrsg.: Karl Stocker | Institut für Design & Kommunikation. Graz 2018
Was Designer alles machen | What designers can do. Hrsg.: Karl Stocker | Institut für Design & Kommunikation. Graz 2017
Socio Design. Relevante Projekte: Entworfen für die Gesellschaft. Hrsg.: Karl Stocker. Basel 2017 

Kolm, Verena: Ausstellungstexte, die gerne gelesen werden & wie man diese schreibt. Graz, FH JOANNEUM 2017