Industrial Management

2. Sprache 1

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

• Grundkenntnisse der zweiten Sprache (grundlegende Grammatikstrukturen).
• Grundlegende Kommunikationssituationen, wie alltägliche Ausdrücke und einfache
Sätze, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen.

Unterrichtssprache: Deutsch/zweite Sprache

Lernergebnisse der LV

In Englisch können die Studierenden
• die korrekte Anwendung der Zeiten anwenden.
• das Prinzip des Passivs anwenden.
• Präpositionen richtig einsetzen und verstehen.
• Satzstellung und Syntax folgerichtig verwenden.
• spezifische Wirtschaftsausdrücke anwenden.
• Artikel mit sozialem, wirtschaftlichem und technischem Inhalt verstehen.
• Wirtschaftskorrespondenz: Anfragen und Angebote erstellen.
• eine Präsentation zu einem frei gewählten Thema abhalten.
• das Sprachniveau nach dem gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für
Sprachen (GER): B1.2.

In der 2. Sprache können die Studierenden
• die Grundkenntnisse der Sprache anwenden.
• die grundlegenden Grammatikstrukturen anwenden.
• die grundlegende Kommunikationssituationen gemäß des gemeinsamen
europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) herstellen.
• den Aufbau der Sprache entwickeln.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
• Tullis/Trappe: Intelligent Business, Longman
• Vince: English Grammar in Context, Macmillan
• Literatur angepasst gemäß den Richtlinien des Europäischen Rahmens für die zweite
Sprache.

Der/die Lehrende gibt in Übereinstimmung mit seinem/ihrem Syllabus eine aktuelle Literaturempfehlung an die Studierenden weiter.
Fachzeitschriften:

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Prüfung und Immanent