Industrial Management

Angewandte Informatik 3 (Enterprise Database Management)

Integrierte Lehrveranstaltung, 4.00 ECTS

 

Lehrinhalte

• Relationale Datenbank-Management-Systeme
• Wissen, was ist ein Datenmodell ist, wozu es benötigt wird und worin der Sinn
von Datenmodellierung besteht.
• In der Lage sein aus einem Prozessmodell ein Datenmodell zu entwickeln.
• Verstehen des relationalen Datenmodells, der referentiellen Integrität und der
Normalisierung.
• Den Begriff "Data Warehouse” erläutern und den Einsatzbereich beschreiben
können.
• Die Komponenten einer Datenbankapplikation und deren Aufgaben kennen
und beschreiben.
• Die Funktionsweise von sowie Auswahlkriterien für Desktop- und Serverdaten-
banksysteme verstehen.
• SQL für Erstellen von Auswertungen nutzen.
• Wege und das Zusammenspiel von Daten begreifen (Import, Export,
Schnittstellen, ODBC, OLE DB, EDI, …)
• Erstellen von Desktop-Datenbanken (Tabellen, Formulare, Berichte)
• Zusammenhänge der Elemente der "Datenbanklandkarte" begreifen und
erläutern können.

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden können
• wirtschaftliche und technische Probleme durch effizientes Arbeiten mit IT-An-
wendungen lösen.
• grundlegende Individualsoftware für das industrielle Management entwickeln.
• selbständig datenbank-basierende Anwendungen (Datenmodellierung) für das
industrielle Mangement entwickeln.
• Abfragen von Datenbank-Management-Systemen (SQL-Queries, Ad-hoc-Reporting)
entwickeln.
Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien (I&KT) beeinflussen die Rahmenbedingungen für Unternehmen entscheidend. Der Einsatz von I&KT führt jedoch nicht immer zum erwarteten Ergebnis. Nicht zuletzt deswegen erfordert der Umgang mit I&KT Fach- und Methodenkompetenz.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
• Hansen/Neumann: Wirtschaftsinformatik 1 (Grundlagen und Anwendungen)
• Stahlknecht/Hasenkamp: Wirtschaftsinformatik
• Holey/Welter/Wiedemann: Wirtschaftsinformatik
• Tiemeyer (Hrsg.): Handbuch IT-Management
• Hansen/Neumann: Wirtschaftsinformatik 2
• Konopasek: SQL Server 2016: Der schnelle Einstieg

Der/die Lehrende gibt in Übereinstimmung mit seinem/ihrem Syllabus eine aktuelle Literaturempfehlung an die Studierenden weiter.
Fachzeitschriften:

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Angewandte Informatik Grundlagen

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Prüfung und Immanent