Industrial Management

Controlling 2 (Kalkulation, Instrumente, Kennzahlen)

Integrierte Lehrveranstaltung, 4.00 ECTS

 

Lehrinhalte

• Einführung in das Controlling
• Strategisches vs. Operatives Controlling
• Abgrenzung Controlling und Management
• Grundlagen des Kostenmanagements
• Prozesskostenrechnung
• Target Costing
• Kennzahlen und Kennzahlensyteme
• Vertiefung Übergewinnkennzahlen am Beispiel des EVA
• Kennzahlenbasierte Bilanzanalyse

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden können
• die Methoden und Instrumente der Kostenrechnung zweckgerichtet anwenden.
• die Aufgaben und Inhalte des Controllings wiedergeben und diese von
Managementaufgaben abgrenzen.
• das Kostenmanagement von der Kostenrechnung abgrenzen und die
wesentlichen Gestaltungs- und Bezugsobjekte ableiten.
• ausgewählte Kostenmanagement-Instrumente anwenden, wie die Prozess-
kostenrechung oder das Target Costing.
• die wesentlichen Kennzahlensysteme anwenden und die Aussagekraft von
Kennzahlen interpretieren.
• kennzahlenbasierte Bilanzanalysen durchführen und die Ergebnisse
interpretieren.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
• Coennenberg/Fischer: Kostenrechnung und Kostenanalyse
• Kemmetmüller/Bogensberger.: Handbuch der Kostenrechnung
• Schweitzer/Küpper: Systeme der Kosten- und Erlösrechnung
• Wolfsgruber: Kostenrechnung und Kostenmanagement
• Kremin-Buch: Strategisches Kostenmanagement
• Brunner/Gabriel/Bischof: Prozessmanagement
• Wagenhofer Bilanzierung und Bilanzanalyse

Der/die Lehrende gibt in Übereinstimmung mit seinem/ihrem Syllabus eine aktuelle Literaturempfehlung an die Studierenden weiter.
Fachzeitschriften:
• Controller Magazin
• Zeitschrift für Controlling
• Controlling & Management (ehem. krp - Kostenrechnungspraxis)

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und Rechnungwesen 1

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Prüfung und Immanent