Industrial Management

Maschinenelemente 1 (Bauelemente, CAx)

Integrierte Lehrveranstaltung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

• Grundbegriffe Maschinenelemente
• Einführung in normgerechtes Zeichnen
• Normung, Normzahlen, Passungen Toleranzen, Form- und Lagetoleranzen
• Lösbare Verbindungen (Schrauben, Bolzen und Stifte, Welle-Nabe-
Verbindungen)
• Federn
• Drehbewegungselemente (Achsen und Wellen, Tribologie, Gleitlager,
Wälzlager, Lager und Wellendichtungen, Wellenkupplungen, Bremsen,
Zahnräder, Hülltriebe)
• Unlösbare Verbindungen (Schweißen, Pressverbände, Löten, Kleben,
Nieten)

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden können
• die wichtigsten im Maschinenbau verwendeten Bauelemente mit ihren Einsatz-
gebieten sowie den Vor- und Nachteilen umschreiben.
• die Grundkenntnisse des Maschinenbaus und des technischen Zeichnens anwenden.
• die Kräfte in Maschinenbaukonstruktionen berechnen.
• Maschinenelemente skizzieren.
• einfache CAD Zeichnungen erstellen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
• Bargel/Schulze: Werkstoffkunde
• Domke: Werkstoffkunde und Prüfung
• Fachkunde Metall
• Dubbel/Beitz/Küttner: Taschenbuch für den Maschinenbau

Der/die Lehrende gibt in Übereinstimmung mit seinem/ihrem Syllabus eine aktuelle Literaturempfehlung an die Studierenden weiter.
Fachzeitschriften:

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Produktionstechnik 1

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Prüfung und Immanent