Industrial Management

Englisch 4 (Negotiation & Argumentation)

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

• Englisch für professionelle Zwecke.
• Verhandlungen und angemessene Business Etiquette.
• Argumentationstechnik.
• Zitieren und Paraphrasieren verschiedener Quellen.

Unterrichtssprache: Englisch

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden können
• sich in professioneller Manier in Englisch ausdrücken und Fachtermini in den
Bereichen Wirtschaft und Technik in einem industriellen Unternehmen anwenden.
• Englisch für Meetings und Moderation anwenden, gleichzeitig auch kulturelle
Unterschiede in der Kommunikation von Teilnehmern verschiedenster Herkunft
erkennen.
• Grundverständnis von Rechtsbegriffen sowie Begriffe und Definitionen, welche
Verträge und Handel betreffen.
• Englisch für Verhandlungen anwenden, sowie die Beachtung der Etiquette im
Umgang mit internationalen TeilnehmerInnen.
• Informationen für wissenschaftliche Arbeiten unter Berücksichtigung
wissenschaftlicher Quellenangaben bewerten und analysieren.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
• Ibbotson: Cambridge English for Engineering, Cambridge
• Tullis/Trappe: Intelligent Business, Longman
• Pilbeam/O'Driscoll: Market Leader - Logistics Management, Longman
• Vince: English Grammar in Context, Macmillan
• Various up-to-date materials from media resources

Der/die Lehrende gibt in Übereinstimmung mit seinem/ihrem Syllabus eine aktuelle Literaturempfehlung an die Studierenden weiter.
Fachzeitschriften:

Art der Vermittlung

ILV

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Sprache 1, 2 und 3

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Prüfung und Immanent