Informationsdesign

User-zentriertes Design

Seminar, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Benutzerzentrierte Designprozessmodelle; Methoden zur Analyse von Anforderungen der User, wie kontextuelle Interviews, Fokusgruppen, Diary Studies und Aufgabenanalyse, Erstellung von Personas, Szenarien und Storyboards; Papierprototypen und iteratives Design; Methoden werden anhand von realen Fragestellungen erprobt.

Lernergebnisse der LV

Grundlagenwissen des Programmierens für DesignerInnen sowie 3D und userzentriertes Design

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Jeremy Birn, Digital Lighting and Rendering, 3. Auflage 2013; Alan Cooper (2004) The Inmates Are Running the Asylum: Why High-tech Products Drive Us Crazy and How to Restore the Sanity;
Kim Goodwin (2009) Designing for the Digital Age: How to Create Human-Centered Products and Services.
Zeitschriften, Websites:
Association for Computing Machinery, ACM www.acm.org
ACM SIGCHI, Special Interest Group in Human-Computer Interaction http://www.sigchi.org/

Art der Vermittlung

Seminar, teilweise geblockt

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Bewertung der Übungsbeispiele, Mitarbeit, Präsentation und Dokumentation des Semesterprojektes