Informationsdesign

Business Basics

Integrierte Lehrveranstaltung, 2.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Bearbeitung jener Bereiche, die für die Führung eines Unternehmens unerlässlich sind und zu betriebswirtschaftlichem Denken und Handeln führen. Die Studierenden sollen befähigt werden, zwischen Zahlungsströmen, Einnahmen und Ausgaben, Erträgen und Aufwendungen sowie Leistungen und Kosten zu unterscheiden und die betriebswirtschaftliche Bedeutung dieser Unterscheidung zu erkennen. Insbesondere sollen folgende Inhalte bearbeitet werden: Ziele und Aufgaben von Unternehmen (Rentabilität, Wirtschaftlichkeit, Produktivität, Liquidität), Rechtsformen im Überblick, Ziele- und Zielebenen in Unternehmen, Unternehmensstrategie und –konzept (Business Plan), Management (Grundsätze, Aufgaben, Werkzeuge), Finanzplan, einfache Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, einfache Bilanzen lesen und interpretieren, einfache Grundzüge der Kostenrechnung (Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger, Stundensatzkalkulation).

Lernergebnisse der LV

Wirtschaftliches Denken und Handeln; Einblick in Forschungsprozesse; Visualisierungsstrategien für Forschungsergebnisse

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher: Viktor Mihalic, ABC der Betriebswirtschaft, Wien 7. Aufl. 2007; Karl Lechner et al., Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftlehre, Wien 23. Aufl. 2008; Gerwin Haybäck, Grundzüge des Marken- und Immaterialgüterrechts, Wien 3. Aufl. 2009; Sonja Janisch, Peter Mader, E-Business, Wien 3. Aufl. 2006; Brian Messenlehner, Jason Coleman, Building Web Apps with WordPress, O'Reilly Media 2014;
Fachzeitschriften: Zeitschrift für Recht und Rechnungswesen; Österreichische Notariats-Zeitung – NZ; ZfB – Zeitschrift für Betriebswirtschaft

Art der Vermittlung

iLV

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Übungsbeispiele, schriftliche Prüfung