International Supply Management

Ethik in der Beschaffung

Vorlesung, 3.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Es kam ein Student, eine Studentin zu einem Wirtschaftsprofessor und sagte ihm, er/sie würde gerne etwas über Ethik und Beschaffung schreiben. Der Professor sagte darauf konsterniert: "Junger Herr/junge Dame, jetzt entscheiden Sie sich einmal: entweder sie schreiben etwas über Ethik oder etwas über Beschaffung."

Was steckt dahinter?

Passt das eine mit dem anderen zusammen? Hat Beschaffung etwas mit Ethik zu tun? Ist das Wirtschaftssystem, in dem wir leben, tatsächlich etwas, das man auch ethisch untersuchen kann oder hat es seine eigenen Gesetzmäßigkeiten, die ganz und gar unabhängig von jeder ethischen Reflexion ablaufen und dementsprechend einen abgegrenzten Lebensbereich darstellen?

 

Lernergebnisse der LV

Am Ende der Vorlesung sind Studierende in der Lage, folgende Punkte reflexiv zu diskutieren:

  • Was ist Ethik, was ist Sitte?
  • Ist wirtschaftliches Handeln ethisch relevant?
  • "Long term perspective" versus "kurzfristiger Profitmaximierung".
  • Welche Rolle spielen "stakeholder" im Einkauf?
  • Strömungen der deutschen Wirtschaftsphilosophie.
  • Was ist Corporate Social Responsibility (CSR)?
  • Weiters wird in der Lehrveranstaltung an Fallbeispielen (Dilemmasituationen) gearbeitet. Diese dienen dazu, einen Praxisbezug zwischen beiden Bereichen kenntlich zu machen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Büsch, Mario: Praxishandbuch Strategischer Einkauf - Methoden, Verfahren, Arbeitsblätter für professionelles Beschaffungsmangement, Wiesbaden: Gabler, 2007.

Ferrell, Linda / Ferrell, O. C. / Fraedrich, John: Ethical Decision Making for Business, 8th edition, South-Western, Cengage Learning.

Hemel, Ulrich: Wert und Werte - Ethik für Manager - Ein Leitfaden für die Praxis, 2. Aufl., München: Hanser Verlag, 2007.

Maak, Thomas / Ulrich, Peter: Integre Unternehmensführung - Ethisches Orientierungswissen für die Wirtschaftspraxis, Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag, 2007.

Schmidt, Maria Alfons (Hrsg.): Die Zukunft der Wirtschaft - Neue Ökonomie. Von der Revolution zur Evolution, Bonn: 2002. (Bundeszentrale für politische Bildung)

Thielemann, Ulrich: System Error - Warum der freie Markt zur Unfreiheit führt, München: Westend Verlag Frankfurt / Main in der Piper Verlag GmbH, 2009. (Bundeszentrale für politische Bildung, Bd. 1052)

Art der Vermittlung

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit (Grundlagen, Fallstudien).

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

Im Vorfeld der Vorlesung werden einige Texte verschickt. Deren Bearbeitung wird auch für das assessment herangezogen.

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

Textvorbereitung, Mitarbeit, Bearbeitung einer Fallstudie.